PSSD Studie in Ulm!!!




PSSD Studie in Ulm!!!

Beitragvon sulawesi » Mi 15. Feb 2017, 11:00

Hallo zusammen, es wird demnächst wahrscheinlich eine wissenschaftliche Studie zu PSSD in Ulm gemacht.

Ich habe im englischsprachigen Forum bereits sehr ausführlich darüber berichtet und kann das auch gerne hier nachholen, falls gewünscht.

Es werden 20 Probanden gesucht mit PSSD und 20 Probanden, die ein SSRI eingenommen haben, aber kein PSSD entwickelt haben. Diese beiden Gruppen werden mittels fMRT Scanner untersucht und mit einander verglichen.

Wer ist interessiert mitzumachen?
sulawesi
 
Beiträge: 1
Registriert: So 19. Jun 2016, 20:05

von Anzeige » Mi 15. Feb 2017, 11:00

Anzeige
 

Re: PSSD Studie in Ulm!!!

Beitragvon scorpion67 » Do 16. Feb 2017, 13:42

Hallo,

danke für die Info. Ich will unbedingt mitmachen!! Was muss ich tun?
scorpion67
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 13:12

Re: PSSD Studie in Ulm!!!

Beitragvon Zukunftsgenesung » Do 16. Feb 2017, 15:32

Kontaktiere sulawesi über
sulawesi1@web.de
Die Forscher suchen jedoch nur männliche PSSD-Betroffene, die keine Psychopharmaka einnehmen, keine PGAD (Persistent Genital Arousal Disorder) und keine Depressionen haben. Außerdem sollte sich jeder, der teilnehmen will, natürlich sicher sein, dass die Symptomatik vom SSRI/SSNRI verursacht wurde.

Übrigens wollen wir eine deutsche PSSD Organisation gründen und suchen Mitglieder.

Ich möchte aber nochmal klarstellen, dass die Studie, wie üblich, noch von der Ethikkommission genehmigt werden müsste.
Und das Konzept mit den 2 Gruppen ist wohl auch noch nicht definitiv.
Zuletzt geändert von Zukunftsgenesung am So 12. Mär 2017, 19:07, insgesamt 12-mal geändert.
Zukunftsgenesung
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 23. Jun 2015, 14:45

Re: PSSD Studie in Ulm!!!

Beitragvon heringani » Fr 17. Feb 2017, 18:09

Hey sulawesi,

das klingt sehr gut, kannst du bitte zu deinem Beitrag im englischsprachigen Forum verlinken?
Danke!
heringani
 
Beiträge: 1
Registriert: So 28. Jun 2015, 17:28

Re: PSSD Studie in Ulm!!!

Beitragvon sulawesi1 » Mo 20. Mär 2017, 09:22

Hallo zusammen. Ich habe mich mittlerweile mit den Forschern, die eine mögliche Studie mit uns machen möchten, persönlich getroffen. Daraufhin ist mir eine Liste mit Kriterien zugeschickt worden, die eine Teilnahme ein- bzw. ausschließen. Diese Liste habe ich unten aufgeführt.
Weitere Informationen für eine mögliche Studie:
- Es wird ein fMRT gemacht von Menschen mit PSSD und von Menschen, die ein SSRI eingenommen haben, aber kein PSSD entwickelten. Die Ergebnisse werden verglichen.
- Beginn ab ca. Herbst 2017
- mindestens 16 Teilnehmer
- es müssen ca. 8.000€ bis 10.000€ aus Spenden gesammelt werden (das übernimmt unser gerade entstehender Verein "PSSD Hilfe Deutschland e.V.")



Ein- und Ausschlusskriterien für eine Untersuchung neuronaler Korrelate der
anhaltenden post-SSRI/SSNRI-sexuellen Dysfunktion mittels funktioneller
Magnetresonanztomographie (fMRT)


Einschlusskriterien:

1) Männliches Geschlecht
2) Alter zwischen 18-55 Jahren
3) Rechtshänder
4) Heterosexualität/Bisexualität
5) Diagnose einer post-SSRI/SSNRI-sexuellen Dysfunktion
6) Einnahme eines Antidepressivums (insbesondere serotonerg und/oder noradrenerg
wirksames Antidepressivum) in der Vergangenheit
7) Während der Einnahme erstmaliges Auftreten von sexuellen Funktionsstörungen
(verminderte sexuelle Funktion), die auch nach Absetzen des Medikamentes (min. 1
Monat) weiterhin vorhanden sind.
8) Gegenwärtig bestehende verminderte sexuelle Funktion, insbesondere Libido-,
Erektions- und Orgasmusstörungen.
9) Ärztliches Attest, dass keine internistische oder urologische Ursache für die sexuelle
Funktionsstörung vorliegt.
10) Ärztliches Attest durch den behandelnden Arzt, dass und in welcher Indikation das
Antidepressivum in der Vergangenheit verordnet worden war.
11) Unauffällige laborchemische Untersuchung (Elektrolyte, Leber- und Nierenwerte,
Blutbild, Schilddrüsenwerte TSH, fT3, fT4 und HbA1c-Wert)



Ausschlusskriterien:

1) Gegenwärtig bestehende Symptome einer psychischen Erkrankung (insbesondere
aktuelle depressive Symptomatik oder Angststörung)
2) Störung der Geschlechtsidentität
3) Störungen der Sexualpräferenz (Fetischismus, Pädophilie)
4) Aktuelle oder in den vergangenen 6 Monaten vorhandene Abhängigkeitserkrankung
(stoff-gebunden wie Alkohol, Medikamente oder illegale Substanzen oder aber nichtstoffgebunden
wie Spiel- oder Internet-Sucht).
5) Nikotinkonsum >1 Schachtel Zigaretten pro Tag (kein Nikotinkonsum am Tag der
Untersuchung)
6) Kontraindikationen für Untersuchungen mittels funktioneller
Magnetresonanztomographie: Herzschrittmacher und künstliche Herzklappen,
Metallteile im Körper (z.B. chirurgische Clips, Gefäßclips, Gelenkprothese, Metallstifte,
Knochenplatten oder Schrauben, Zahnspangen, feste Zahnprothese, Granatsplitter,)
Akupunktur-Nadel) sowie Tätowierungen mit metallhaltiger Farbe (insbesondere
großflächig im Bereich des Oberkörpers, Schulter, Hals, Kopf/Gesicht können
Kontraindikationen sein, so dass muss individuell geklärt werden muss, ob eine
Teilnahme möglich ist.
7) Platzangst
8) Vermehrte / gesteigerte sexuelle Funktion
9) Aktuelle Einnahme von Medikamenten, die mit einer sexuellen Funktionsstörung
einhergehen können (z.B. Betablocker, Antidepressiva, insbesondere serotonerg
wirksame Antidepressiva, Antipsychotika/Neuroleptika, Benzodiazepine etc.).
10) (Regelmäßige) Einnahme von Psychopharmaka zum Zeitpunkt der Studiendurchführung
oder aber in den letzten 4 Wochen.
11) Kardiovaskuläre Erkrankungen (z.B. schwere arterielle Hypertonie / Bluthochdruck,
Koronare Herzkrankheit, Herzinfarkt in der Vorgeschichte, etc.)
12) Diabetes mellitus / Blutzuckererkrankung
13) Endokrinologische / hormonelle Erkrankungen, die mit einer sexuellen Funktionsstörung
einhergehen können (z.B. Hypophysenerkrankungen, etc).
14) Schwere akute oder chronische Erkrankungen, insbesondere der Leber, der Nieren oder
des blutbildenden Systems.


Bitte sagt Bescheid, ob ihr die Kriterien erfüllt und an der Studie teilnehmen wollt.
sulawesi1
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 09:11


TAGS

Zurück zu Emails an Fachpersonal

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron